Information für gesetzlich versicherte
                           Patienten

Die Ergotherapie ist eine Vertragsleistung der gesetzlichen Krankenkassen und wird von Ihrem Haus- oder Facharzt verordnet.

Sie kann in der Praxis in Einzel- und Gruppenbehandlungen, sowie als Hausbesuch durchgeführt werden.
Dazu zählt der Hausbesuch beim immobil gewordenen Patienten aber auch die Therapie von Kindern in ihrem Kindergarten oder Hort, wenn es so verordnet ist.

Ergotherapie wird unter folgenden Bezeichnungen als Heilmittel verordnet: